TESTIMONIALS & FOTOS
PRIVAT
Wolfgang D., Pulmologe am LKH Graz & Vorstand ARGE Alpinmedizin

„Thomas Machinger und Martin Pöstinger waren bereits während ihrer Studienzeit als kompetentes Instruktorenteam in die Betreuung von Sport- und Medizinstudenten bei der jährlich  abgehaltenen Lehrveranstaltung „Alpin- und Höhenmedizin“ am Dachstein/Hunerkogel eingebunden.
Noch heute schwärmen LV-Teilnehmer  von ihren ersten Erfahrungen am Fels, die sie unter versierter Anleitung und Absicherung durch die beiden „stressless Rocker“ absolvieren konnten. Für einige der damals noch Studierenden wurde  hier der Grundstein für durch Alpinsport geprägte Lebensweise gelegt.“

Gerhard B., Koch & Berufsschullehrer
Teilnehmer beim stressless Rock SPRING BREAK 2018

„Liebes stressless Rock Team, es war mir eine wahre Freude ein Teil dieser Veranstaltung gewesen zu sein! Da waren gute Ideen für meine SchülerInnen dabei. Ich freue mich auf ein baldiges Wiedersehen! Eine richtige Flucht aus dem Alltag… in ein Abenteuer – nature gives you a lesson halt. Das servierte Essen hat mich sehr positiv überrascht. Liebe Grüße Gerhard.“

Martin S., Techniker
„Super Organistation! Thomas Machinger hat mir und den anderen Kursteilnehmern super gezeigt was man mit Klettern alles auch innerlich überwinden kann.“
Daniel O., Stahlbauschlosser
„Für mich war es wichtig keinen Stress mehr beim Klettern am Fels zu haben, dass ging nach dem Fortgeschrittenenkurs bei stressless Rock ganz leicht.“
Anna-Maria H., Wirtschaftspädagogin

„Ich habe das Seminar 7 simple steps to fitness besucht. Es war ein anregendes Seminar in angenehmer Umgebung, welches mich nachhaltig positiv beeinflusst hat. Danke an Martin und Thomas!“

Ryan I., Programmierer
„Simple a great job by Martin! He lives instinctive archery.“
Sven E., Direktor MEDIEN HAK
Teilnehmer beim stressless Rock SPRING BREAK 2018

„Ein toller Tag, in einer wirklich eindrucksvollen Umgebung, mit einer perfekten Mischung an Herausforderungen und Entspannung für Körper und Geist. Vielen Dank an das Team, Martin, Thomas, Achmed und Bilal“